Einträge von Florian Liehr

ÖVP Antrag im Gemeinderat für intelligente Verkehrslösung im Stadtteil Wintergasse

Trotz aller Bemühungen der VP Purkersdorf und der Bedenken der Anrainer wird der Bau des Kindergartens, der schon viel früher geplant hätte werden müssen, in der Wintergasse von der SP Mehrheit durchgesetzt. Daher brachte die ÖVP in der letzten Gemeinderatssitzung einen Dringlichkeitsantrag ein. Das Ziel des Antrags, eine intelligente Verkehrlösung zu finden und ein Konzept der zu erwartenden Schadstoffbelastung […]

Abschaffung des Regresses bei Heimpflege

Die VP Niederösterreich ist DIE Sozialpartei: Ab dem 1.1.2008 tritt die neue Regress- Regelung in Kraft! Der Sozialausschuss des NÖ Landtages hat in seiner Sitzung heute Vormittag beschlossen, dass ab 1. 1. 2008 für die stationäre Pflege nicht mehr auf das Einkommen von Kindern und Ehepartnern zurückgegriffen werden soll (Regress-Regelung fällt). Die VP NÖ hat im Ausschuss bereits zugestimmt, der […]

ÖVP gegen ORF-Gebührenerhöhung

Für ÖVP-Mediensprecher Franz Morak ist nach Ankündigung einer Gebührenerhöhung das neue Motto des ORF klar: Weniger Seher, dafür höhere Gebühren. Schlechteres Programm; Höhere Gebühren Der ORF 1 hat den öffentlich-rechtlichen Auftrag hinter sich gelassen, der ORF 2 hat die Programmreform fast zur Gänze zurück genommen. Dafür werden jetzt die treuen Gebührenzahler unter dem Motto „Wir machen die Fehler, und […]

SP-NÖ unterstützt herzloses Buchinger-Modell

„Während die SP-NÖ weiter das herzlose Buchinger-Modell unterstützt, hat sich Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll für ein Modell entschieden, das den Menschen hilft und ihnen jene Sicherheit gibt, die Buchinger seit seinem Amtsantritt vermissen lässt. „Während die SP–NÖ weiter das herzlose Buchinger-Modell unterstützt, hat sich Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll für ein Modell entschieden, das den Menschen hilft und […]

Eigenes NÖ-Modell für 24-Stunden-Betreuung vorgestellt

Niederösterreich geht in der Pflegebetreuung einen eigenständigen Weg, „der für die Betroffenen auch leistbar ist und im Einklang mit den vorhandenen Gesetzen steht“, so Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll. Dieses eigene „NÖ Modell“ hat Pröll in St. Pölten vorgestellt. Für selbstständige Tätigkeit gebe es bei der Betreuung 500 Euro, bei unselbstständigen Kräften das Doppelte, 1000 Euro […]

UNSERE Kandidaten für 2008

Beim Wahlkonvent der Volkspartei im Bezirk Wien-Umgebung wurden die Kandidaten, die den Bezirk bei der Landtagswahl 2008 vertreten werden, gewählt. Mehr als 40 Delegierte, bestehend aus dem Bezirksparteivorstand, den Bürgermeistern und Gemeindeparteiobmännern waren wahlberechtigt. In einer geheimen Wahl wurde folgendes Ergebnis ermittelt:   1. DI Eigner Willibald 2. Roth-Halvax Sissy 3. Jonas Gerhard 4. Mag. […]

Purkersdorfer Echo Ausgabe 230, Dezember 2007

Die 230. Ausgabe des Purkersdorfer Echos mit den folgenden Themen:
Unterstützung für das Sonderpädagogische Zentrum durch Licht ins Dunkel
www.vp-purkersdorf.at ist online
VP für sinnvolle Nutzung des Unter Purkersdorf Geländes
Wintergasse: SP-Bürgermeister sind Sorgen und Probleme der Bewohner egal
Kinderbetreuungsgeld NEU
JVP Purkersdorf: Neuer Vorstand
Freundeskreis – Bad Säckingen – Purkersdorf

Schlögls Bauwut geht munter weiter: Jetzt ist Unter Purkersdorf an der Reihe

Wenn der Rückbau der Westbahn und damit auch die Rückführung auf nur mehr 2 Gleise mit der Inbetriebnahme der HLA nach 2012 zu erwarten ist, tritt die ÖVP Purkersdorf für eine sinnvolle Nutzung der frei werdenden Fläche des Unter-Purkersdorfer Bahngeländes ein. Gefordert wird eine direkte Beteiligung der BürgerInnen an der Stadtplanung Sinnvoll heißt, dass zu […]

ÖVP fordert weiterhin beste Standortlösung für Purkersdorfer Kindergarten

In der letzten Gemeinderatssitzung brachte die ÖVPals Alternativvorschlag zum SP – forcierten Standort Wintergasse den zentraler gelegenenHolzverladeplatz am Rande der Kellerwiese ein und beantragte eine Standortprüfung.   Diese wurde vom Bürgermeister mit den Worten, das Areal wäre nicht geeignet, schlichtweg verweigert. Hier drängt sich förmlich die Frage auf: „Warum hat der Bürgermeister eine  objektive Standortprüfung des Grundstücks am Rande der Kellerwiese […]

Verkehrschaos in der Winter- und Herrengasse: Die ÖVP setzt verstärkt auf Bürgerkontakte

Die Planungsfehler der SPÖ im Zusammenhang mit dem Kindergartenbau am ÖBB-Gelände in der Wintergasse rufen bei den Anrainern berechtigte Fassungslosigkeit, ja Empörung hervor. Mit dem zu erwartenden Verkehrschaos, der Lärmbelastung ins Unermessliche, aber auch derdrohenden Gesundheitsgefährdung durch enorme Schadstoffbelastungen verstärkt die ÖVP ihre Kontakte zu den Anwohnern, um deren Anliegen und Sorgen aufzugreifen.   Die im Zuge der Aktion zahlreich geknüpften […]