ÖVP-Ausflug: Bei Kaiserwetter auf Schloss Hof

Die ÖVP Purkersdorf lud zum Ausflug nach Schloss Hof und ins Nonseum. Bei Bilderbuch-Wetter und toller Stimmung genossen rund 40 Purkersdorfer ein Programm, das sich sehen lassen konnte.

ÖVP-Chefin Elisabeth Mayer (re.) und Ilse Fenböck (li.) bedanken sich bei Nationalratsabgeordneter Michaela Steinacker für die Unterstützung und bei Josef Prinz für die Organisation des Ausflugs

ÖVP-Chefin Elisabeth Mayer (re.) und Ilse Fenböck (li.) bedanken sich bei Nationalratsabgeordneter Michaela Steinacker für die Unterstützung und bei Josef Prinz für die Organisation des Ausflugs

“Im Schloss Hof wandelten wir auf den Spuren der einstigen Bewohner Prinz Eugen, Maria Theresia und Kaiser Joseph II. und tauchten in die faszinierende Welt des Barock ein”, zeigt sich Stadtparteiobfrau Elisabeth Mayer begeistert und fügt hinzu: “Ich gratuliere dem Organisator Josef Prinz für das tolle Programm, dass er auf die Beine gestellt hat. Dank der Unterstützung unserer Purkersdorfer Nationalratsabgeordneten, Michaela Steinacker, und der ÖVP-Gemeinderäte konnte die Reise für alle Teilnehmer besonders kostengünstig angeboten werden”.

Am Nachmittag wurde das Nonseum – ein Nosens-Museum im niederösterreichischen Ort Herrnbaumgarten – per Selbstdefinition “das verruckte Dorf” – besichtigt. Das Nonseum präsentiert rund 250 „Erfindungen, die wir auch nicht brauchen“. Für Schmunzeln war gesorgt. Im einzigartigen Labyrinthkeller feierten die Reisenden bei einem Glas Wein und einer zünftigen Kellerjause einen gemütlichen Ausklang.

1.500 Besucherinnen und Besucher beim Familiensommer 2014

Alle 21 Veranstaltungen – organisiert von der Volkspartei Purkersdorf – wurden von den Familien begeistert angenommen. Die Gewinnspiel-Schlussverlosung findet beim Spielenachmittag am Sa 22. Nov. 2014 um 16.00 Uhr im Stadtsaal Purkersdorf statt.

Der Purkersdorfer Familiensommer bietet bereits das 9. Jahr in Folge erlebnisreiche, spannende und abwechslungsreiche Ferientage für die ganze Familie. Ein gelungener Mix aus Veranstaltungen mit den Schwerpunkten Bewegung, Kreativität, Musik, Tanz, Rollenspiel und der Möglichkeit zum Forschen und Experimentieren.  „Kinder brauchen Raum und Zeit um Neues zu entdecken und zu erforschen. Sie machen dabei viele neue Erfahrungen und lernen auf diese Weise fürs Leben. Der Sommer ist dafür ideal. Ich freue mich sehr, dass unsere Veranstaltungen nicht nur Spaß machen, sondern auch pädagogisch wertvoll sind und wir damit einen wichtigen Bildungsauftrag erfüllen“, betont VP-Familienstadträtin Elisabeth Mayer.

Die Highlights in diesem Jahr waren unter anderem das Figurentheater mit Eva Hesse, die Wasserwerkstatt vom Naturpark, das Mitmachtheater mit Benny-Barfuß, der Bastelnachmittag vom Kreativen Allerlei und der ARTplus Malworkshop. VP-Jugendstadtrat Albrecht Oppitz: „Der Karateclub, der Tennisclub, die Sportunion und der Fußballclub bieten den Kindern und Jugendlichen die einmalige Gelegenheit neue Sportarten kennen zu lernen. Ich war von den sportlichen Fähigkeiten sehr beeindruckt“.

Erstmals im Programm und sehr bewährt haben sich die Themenpartys „Im wilden Westen“, „Die Aliens kommen“ und das „Kunterbunte Kinderfest“. „Einen wahren Ansturm erlebten wir beim Musik-Workshop. Viele musikbegeisterte Kids und Erwachsene gestalteten die Oper „Zauberflöte“ aktiv mit und erlebten eine musikalische Abenteuerreise mit dem Schwerpunkt „Und überall steckt Rhythmus drinn“, freut sich VP-Familienstadträtin Elisabeth Mayer.

Auf Grund des schlechten Wetters sind das Stadtfest und somit auch die Gewinnspiel-Schlussverlosung im wahrsten Sinne des Wortes ins Wasser gefallen. Unter allen Kindern und Jugendlichen, die an mindestens 5 Veranstaltungen teilgenommen haben, werden Überraschungspreise verlost. Eine große Anzahl an Gewinnspielkarten ist bereits eingelangt. Die Sammelpass-Rückseite kann auch eingescannt und an [escapeemail email=““]  geschickt werden oder direkt am Tag der Verlosung abgegeben werden.

Beim Spielenachmittag  am Samstag, 22. Nov. 2014 um 16.00 Uhr im Stadtsaal findet die Gewinnspiel-Schlussverlosung statt. Viele tolle Preise warten auf die Kinder und Jugendlichen und auch Landtagsabgeordneter Lukas Mandl hat sein Kommen zugesagt.