Breite Unterstützung für die heimischen Nahversorger!

Stadtparteiobfrau Elisabeth Mayer und Wirtschaftsbund-Obmann Franz Magenbauer

Ein voller Erfolg: die Aktion „nah sicher!“ kommt in Purkersdorf sehr gut an

Landeschef Erwin Pröll stellt Hilfsprogramm vor:

Greißler, Trafiken, Friseure, Bäcker – sie sorgen dafür, dass Bürger kleiner Orte gut versorgt werden. Knapp 10.000 Geschäfte sind in diesem Segment aktiv. Deshalb starten Landeshauptmann Erwin Pröll und Kammer-Chefin Sonja Zwazl morgen eine Nahversorger-Aktion.

Die kleinen Geschäfte und Kaufleute stellen die Versorgung Tausender Menschen sicher. In den vergangenen Jahren mussten viele Greißler zusperren. Diese Tendenz konnte – auch dank eines Hilfspaketes der Landesregierung – beinahe gestoppt werden.

Weitere Unterstützung kommt jetzt: Ab 2. März startet die Aktion „nah sicher!“ Landeschef Erwin Pröll und Präsidentin Sonja Zwazl stellten die Pläne vor. VP-Geschäftsführer Gerhard Karner: „Im Rahmen der Initiative werden unsere Funktionäre landesweit unterwegs sein und Einkaufssackerl sowie Gutscheine verteilen.“

Auch in Purkersdorf wurde kräftig verteilt. Gemeinsam haben Elisabeth Mayer, Peter Magenbauer und Heinrich Wimberger tatkräftig „nah sicher!“ Sackerln verteilt.