Ergebnis der Bundespräsidentschaftswahl 2016

„Das Wahlergebnis ist enttäuschend, aber zu respektieren. Andreas Khol, der auch Purkersdorf im Wahlkampf besuchte, verdient Anerkennung und Respekt, denn er hat trotz schwieriger Rahmenbedingungen mit ganzer Kraft um jede Stimme gekämpft. Klar ist aber, dass wir heute einen Erdrutsch erlebt haben, der die gesamte heimische Polit-Landschaft nachdenklich stimmen muss. Die Bundesregierung darf jetzt nicht zur Tagesordnung übergehen. Vor allem die SPÖ muss sich endlich bewegen und Reformen zum Wohl der Menschen in unserem Land zulassen, anstatt immer nur zu blockieren“, kommentiert ÖVP-Stadtparteiobmann GR Andreas Kirnberger die Bundespräsidentschaftswahl 2016.