Kirnberger: “Sebastian Kurz ist Politiker einer neuen Generation”

Heute Nachmittag wurde der 30jährige Sebastian Kurz als neuer Bundesparteiobmann der ÖVP einstimmig vom Bundesparteivorstand gewählt.

“Zur Zusammenarbeit gehören immer zwei. Die SPÖ hat in der Bundesregierung in den vergangenen Wochen viele Vorhaben blockiert und bewusst provoziert. Zugleich befindet sich Bundeskanzler Kern seit Monaten im Wahlkampfmodus – wie er auch mit seinem Pizza-Kanzler Video gezeigt hat. Sein Angebot zur Reformpartnerschaft ist eines, das er selbst gar nicht liefern will. Daher ist der Vorschlag von Sebastian Kurz diesem Schauspiel und diese SPÖ-Inszenierung rasch durch Wahlen zu beenden, damit wieder gearbeitet werden kann, richtig”, stellt ÖVP-Chef GR Andreas Kirnberger zu den aktuellen Entwicklungen fest.

Darüber hinaus sei Sebastian Kurz ein kompetenter Politiker mit jahrelanger Erfahrung auf nationaler und internationaler Ebene. “Ich bin davon überzeugt, dass die ÖVP mit Kurz den richtigen Weg einschlägt und sich selbst erneuern kann – auch das ist unbedingt notwendig. Er ist ein Politiker einer neuen Generation, der deutlich anspricht, was getan werden muss. Aus diesem Grund unterstütze ich mit meinem Team aus Purkersdorf Sebastian Kurz mit ganzer Kraft”, so Kirnberger.