Tempo 30 bringt mehr Sicherheit für unsere Kinder

Erster Erfolg des ÖVP-Antrags zur Evaluierung der Tempolimits

In der Gemeinderatssitzung vom 23.06.2020 wurde auf Initiative der ÖVP-Purkersdorf gemeinsam mit der SPÖ die Prüfung der unterschiedlichen Geschwindigkeitsbegrenzungen im Ortgebiet in Form eines Dringlichkeitsantrages beschlossen.

Mittlerweile gibt es einen ersten Erfolg: in der Wintergasse wird im Bereich des Landeskindergarten 1 das Tempolimit auf 30 km/h begrenzt. „Wir freuen uns, dass unsere Wünsche von der Bezirkshauptmannschaft gehört wurden“, so die im Verkehrsausschuss tätigen ÖVP-Gemeinderäte Thomas Kasper und Christoph Ritter. „Der Weg zum Kindergarten wurde damit entschärft und die Lebensqualität der Anwohner erhöht“.

„Große Teile der Wintergasse waren bisher schon 30er-Zone, aber im Bereich des Kindergartens durften die Autos auf 50 km/h beschleunigen. Hier bestand dringender Handlungsbedarf. Im Sinne der Sicherheit unserer Kinder wird endlich das Höchsttempo auf 30 km/h reduziert. Ein großer Dank an alle die mitgeholfen haben, Purkersdorf ein Stück sicherer zu machen“, zeigt sich Familienstadtrat Albrecht Oppitz zufrieden.