ÖVP-Mitgliederausflug nach Salzburg

Die Delegation überreichte zum 30 jährigen Jubiläums von ÖVP Bürgermeister Ludwig Bieringer, einen Wienerwaldkorb.

Stadtparteiobfrau Elisabeth Mayer und Organisator Raimund Boltz luden zum Ausflug der Volkspartei Purkersdorf in das größte Dorf Österreichs. Rund 40 Mitglieder und Freunde machten sich auf den Weg nach Wals-Siezenheim bei Salzburg – dort wurde die Delegation von VP-Bürgermeister Ludwig Bieringer herzlich begrüßt.

Der traditionelle Ausflug der Volkspartei Purkersdorf führte dieses Jahr nach Wals-Siezenheim bei Salzburg – die größte Dorfgemeinde Österreichs mit rund 12.000 Einwohnern liegt in einer sehr reizvollen Gegend, in unmittelbarer Nähe zur Stadt Salzburg, zum romantischen Salzkammergut und zur deutschen Grenze. Hier gibt es noch Tradition und lebendiges Brauchtum und viele landwirtschaftliche Betriebe. Gleichzeitig eine hohe Anzahl an Wirtschaftsbetrieben, die den Reichtum der Region begründen und ausreichend Arbeitsplätze schaffen.

Die Gruppe reiste mit Österreichs privater Bahn, der WESTbahn, an und wurde von Bgm. Ludwig Bieringer und seiner Ehefrau Rosa in allen Ehren empfangen. Bei einer Präsentation und anschließenden Stadtrundfahrt konnten sich die Gäste einen ersten Eindruck vom Aufschwung und wirtschaftlichen Erfolg dieser Gemeinde machen. Beim Sektempfang erzählte Ludwig Bieringer sehr eindrucksvoll über seine Arbeit als Bürgermeister und welche Schwerpunkte er für seine Gemeinde in den vergangenen drei Jahrzehnten gesetzt hat. „Der Empfang in dieser wunderschönen Gemeinde im Salzburger Land war berauschend“, zeigt sich Elisabeth Mayer begeistert.

Herzlich willkommen im grössten Dorf Österreichs, Wals Siezenheim, Bürgermeister Ludwig Bieringer und VP-Obfrau Elisabeth Mayer

Nach einem köstlichen Mittagessen ging es weiter mit einer Stadtrundfahrt in die nahe gelegene Stadt Salzburg. Auch der berühmte Salzburger Schnürrlregen konnte der Stimmung keinen Abbruch tun. Mit dabei waren untern anderem Ehrenbürger Dr. Kurt Schlintner und seine Johanna, Vizebgm.a.D. Dr. Rudolf Toifl, Angela und Willi Luger, Sigrid und Karl Fenböck, Dir. Maria und Dr. Walter Grafendorfer, Edeltraud Hesse – Leiterin der Stadtbibliothek und Dir.a.D. Burkhard Hesse, Ilse Fenböck – Obfrau des Elternvereins, Franz Forthofer sen. und viele liebe Freundinnen und Freunde aus Purkersdorf. Einen stimmungsvollen Ausklang fand dieser wunderschöne Tag im bekannten „Müllner Bräu“. Elisabeth Mayer dankt Organisator Raimund Boltz, ihn verbindet eine langjährige Freundschaft mit Familie Bieringer, sehr herzlich für die Planung und Umsetzung dieses wunderschönen Ausflugs.

VP-Bürgermeister Bieringer feiert dieses Jahr sein 30jähriges Bürgermeisterjubiläum – VP-Obfrau Elisabeth Mayer, die beiden Obfrau-Stellvertreter Albrecht Oppitz und Florian Liehr und Fraktionsobmann Leopold Zöchinger gratulierten sehr herzlich zu diesem Jubiläum. „Bürgermeister Ludwig Bieringer hat bewiesen, dass eine kleine Gemeinde in unmittelbarer Nähe zur Großstadt ihren Platz finden kann. Am Beispiel von Wals-Siezenheim zeigt sich, wie wichtig die Förderung der Wirtschaft ist. Nur so kann sich eine Gemeinde die notwendigen Sozialleistungen für alle Generationen leisten. Wir haben viele Anregungen und Ideen mitgenommen, die auch in Purkersdorf umsetzbar sind“, bekräftigt Stadträtin Elisabeth Mayer.