Spielenachmittag der VP – Purkersdorf – ein großartiger Erfolg

Raimund Boltz, Inge Preiß und Elisabeth Mayer beim VP-Spielenachmittag

Unter dem Motto „Komm, und spiel einfach mit!“ wurde zum Spielenachmittag in den Stadtsaal geladen. Ob Neuheiten oder Altbewährtes: Am 20. Okt. 2007 wurden alle Spiele getestet. Mehr als 400 Kinder, Jugendliche und Erwachsene waren begeistert dabei.

Die Volkspartei und Nadja Wohlmuth von „Spielen & Schenken“ haben am 20. Oktober 2007 zum Spielenachmittag geladen. Der Erfolg im letzten Jahr hat eine Wiederholung gefordert. Die Ludothek von Bertram Deininger mit 350 Spielen stand zur Verfügung und Groß und Klein kamen um sie auszuprobieren. Bei freiem Eintritt konnten zahlreiche Spieleneuheiten getestet werden und die ersten Wunschzettel für Weihnachten wurden schon geschrieben.

 

„Neben dem Unterhaltungswert, den diese Spiele bieten ist es besonders schön zu sehen, wie gerne Kinder und Erwachsene zusammen spielen,“ freut sich StR Elisabeth Mayer.

 

Familienstadträtin Elisabeth Mayer spielt mit

Viele Neuheiten, aber auch Klassiker, eine Bauecke mit Konstruktionsspielen und eine Spielecke für die Kleinsten waren ständig frequentiert. Mehr als 400 Kinder, Jugendliche und Erwachsene vergnügten sich den ganzen Nachmittag.

„Es war uns wichtig, für unsere Familien eine Veranstaltung zu organisiert, bei der Eltern und Kindern die Möglichkeit haben einen ganzen Nachmittag miteinander zu verbringen, miteinander zu spielen und Spaß zu haben,“ bekräftigt StR Elisabeth Mayer.Gemeinsames Spiel fördert die positive Beziehung in der Familie.