Erste ÖVP Frauen Gesundheitsmesse

Der 1. Frauen Gesundheitstag der ÖVP Purkersdorf war ein großer Erfolg. Zahlreiche Purkersdorferinnen besuchten die vitale Gesundheitsmesse im Pfarrheim Purkersdorf, die durch Landesrätin Petra Bohuslav eröffnet wurde.  Mit Maria Theresia Eder, EU-Wahl Kandidatin der ÖVP, konnte noch eine weitere hochkarätige Landespolitikerin begrüßt werden. Mehr als 30 Ausstellerinnen informierten über aktuelle Themen aus Gesundheit, Sport, Schönheit und Wohlbefinden. Ein fulminantes Rahmenprogramm mit Tombola, Konzert von Caroline Vasicek und einer politischen Diskussion rundeten diesen ereignisreichen Tag ab.

Schon in ihrer Eröffnungsrede bekannte Bohuslav, die Landesleiterin der Wir Niederösterreicherinnen, dass die Rolle der Verantwortung über die Gesundheit in der Familie meist die Frauen tragen. Sie informieren sich und sind offen für neue Behandlungsmethoden, wie wir sie unter anderem auf der Gesundheitsmesse in Purkersdorf präsentieren.

„Heute findet die 1. Frauengesundheitsmesse in Purkersdorf und Umgebung statt und das aus gutem Grund. Das Thema Gendermedizin gewinnt an Bedeutung– bei Frauen wirken Medikamente anders als bei Männern, Frauen haben andere Vorzeichen und einen anderen Verlauf bei bestimmten Erkrankungen usw. Wir werden weiter forschen und die Ergebnisse in die medizinische Behandlung einfließen lassen.“

Landesrätin Petra Bohuslav

Spaß am Frau sein ist ein wesentlicher Faktor der die Gesundheit positiv beeinflusst – daher bot der Gesundheitstag ein unterhaltsames Rahmenprogramm

Vorträge zu aktuellen Themen wie z. B. Detox aber auch „Dauerbrenner“ wie eine Expertise zum Thema Kinderorthopädie fanden enormen Anklang. Die vortragenden Damen aus Purkersdorf und Umgebung haben informativ und kompetent kurze und prägnante Inhalte vermittelt – Perfekt um sich die wichtigsten Informationen mit nach Hause zu nehmen.

Mitnehmen konnte man auch den einen oder anderen „weisen“ Spruch vom „Pflück uns Baum“ sowie, so manche Glückliche, einen Gewinn von der Tombola.

Nach dem Motto „geht’s den Kleinen gut geht’s den Mamis gut“ gab es eine Spieleecke und ein Konzert mit dem Kinderchor von Caroline Vasicek.

Danke:

„Wir arbeiten alle freiwillig daran, dieses Projekt zu einer qualitativ hochwertigen und informativen Veranstaltung zu etablieren. „Spaß am Frau sein bewegt den Wienerwald und bestärkt uns, den Gesundheitstag auch nächstes Jahr wieder zu veranstalten. Danke an alle freiwilligen Helferinnen!“

Barbara Posch, Leiterin der ÖVP-Frauenorganisation „Wir Niederösterreicherinnen“ in Purkersdorf

Genuss & Netzwerk: Purkersdorferinnen auf kulinarischer Reise

Vergangenen Donnerstag erlebten eine Gruppe kochbegeisterter Damen im Rahmen der Wir Niederösterreicherinnen – Ortsgruppe Purkersdorf, ein gaumenverzauberndes Highlight. Ratna Widjaja entführte in die indonesische Kulinarikwelt während des Kochkurses in der Küche der NMS Purkersdorf.

Die Köchinnen erfuhren nicht nur landestypische Rezepte sondern auch zahlreiche Informationen, wie z.B. dass Indonesien aus 17.500 Inseln besteht wovon nur 6.000 bewohnt sind. Das berühmteste nationale Gericht ist das Rendang (Rindfleisch in Kokosmilch) und kommt aus West Sumatra.

Am Speiseplan standen weitere klassische Gerichte aus der Heimat von Ratna Widjaja,  z.B. Ayam Kalio Padang oder Gado-Gado und Es teler.

„Alleine schon während des Kochens hat sich ein Duft verbreitet, der eindeutig Urlaubsfeeling aufkommen lässt. Man denkt, man ist in Indonesien am Strand. Der Geschmack hat uns dann vollends überzeugt, dieses Land mit seinen zahlreichen Gewürzen recht bald zu besuchen,“ so Claudia Pfeil.

GR Elisabeth Mayer, Barbara Posch, Leiterin der Wir NÖ Ortsgruppe in Purkersdorf,Kochkursleiterin Ratna Widjaja, Claudia Pfeil, GF derpfeil, Studio für Grafik & Design.

Die erste Veranstaltung der neu gegründeten „Wir Niederösterreicherinnen-Ortsgruppe Purkersdorf“ war ein großartiger Erfolg. Die Teilnehmerinnen, unter anderem Claudia Pfeil, Geschäftsführerin von derpfeil- Studio für Graphik & Design in Purkersdorf oder Michaela Weber waren so begeistert, dass einstimmig eine Wiederholung gefordert wurde.

„Ich freue mich so sehr, dass mein Kochkurs so gut ankam, es Spaß gemacht und vor allem geschmeckt hat. Ich hatte große Freude, auch im Vorfeld bei den umfangreichen Vorbereitungen – umso besser schmeckt der Erfolg,“ so eine glückliche Köchin Ratna Widjaja.

Während des Essens im indonesisch dekorierten Raum der NMS in Purkersdorf wurden dann Reiseerfahrungen ausgetauscht und fleißig genetworked – Frauenpower pur sozusagen.

„Unser Ziel in der neuen Wir Niederösterreicherinnen Ortsgruppe ist es natürlich Gemeinsames zu erleben – aber auch Frauenpower zu nutzen um Frauen in Purkersdorf zu unterstützen die gerade eine schwere Zeit, z.b. auf Grund von Jobverlust erleben. Diese Veranstaltung mit den kochenden Netzwerkerinnen hat klar gezeigt, dass dies der richtige Weg ist. Ich bin schon gespannt, was sich aus dem einen oder anderen Kontakt ergibt,“ resumiert Barbara Posch, Ortsgruppenleiterin der Wir Niederösterreicherinnen in Purkersdorf.

Bei Interesse am nächsten Kochkurs oder zu anderen Veranstaltungen senden wir gerne unseren Flyer zu, bitte fordern Sie diesen unter ta.fr1555908424odsre1555908424krup-1555908424pv@ne1555908424uarfr1555908424iw1555908424  an.

Einladung zum Kochkurs

Purkersdorferinnen genießen indonesische Gaumenfreuden

Am 3. Mai 2018 werden kochbegeisterte Damen in die kulinarische Welt Indonesiens entführt. Bei der ersten Veranstaltung der neu gegründeten ÖVP-Frauengruppe – „Wir Niederösterreicherinnen“ Ortsgruppe Purkersdorf – wird groß aufgekocht. Ein Kochkurs mit typischen Gerichten aus dem süd-ost-asiatischen Inselstaat lässt bereits im Vorfeld das Wasser im Mund zusammenlaufen.

„Wir konnten die begnadete Hobbyköchin und Indonesierin Ratna Widjaja dazu gewinnen, einen indonesischen Kochkurs für Purkersdorferinnen anzubieten. Ich freue mich sehr, dass wir mit dieser Veranstaltung Frauen jeden Alters aus der Gemeinde ansprechen. Ratna ist wirklich eine außerordentliche Köchin, davon konnte ich mich schon des Öfteren persönlich überzeugen,“ so Ortsgruppenleiterin Barbara Posch.

Ratna Widjaja wird mit den Damen ein 3-gängiges Menü zubereiten und gleichzeitig auch Wissenswerten zu Kultur und Kulinarik aus ihrer Heimat erzählen. 

„Für mich ist es wichtig in diesen drei Stunden, den indonesischen Spirit zu verbreiten und diese vielseitige, gesunde Küche zu vermitteln. Ich freue mich auf eine nette Gruppe von Frauen und ein geselliges Beisammensein.“, so Hobbyköchin Ratna Widjaja.

Anmeldungen zum Kochkurs am 3. Mai 2018, 18.00 – 21.00 Uhr in der NMS Purkersdorf, Alois Mayergasse 4sind noch möglich unter wirfrauen@vp-purkersdorf.at