Volkspartei Purkersdorf besuchte die Partnergemeinde Göstling an der Ybbs

die gesamte Gruppe vor dem „Ablass“

Unter der Leitung von VP-Obfrau Familienstadträtin Elisabeth Mayer und Organisator Raimund Boltz machten sich 35 Purkersdorferinnen und Purkersdorfer mit einem von GR Silvia Urban organisierten Bus bei herrlichem Wetter auf die Reise in das schöne Mostviertel.

Der Empfang vor dem Rathaus war beeindruckend, denn eine Göstlinger Delegation mit unseren FreundenHildegard und Michael Schlosser, in Göstling angesiedelte ehemalige Purkersdorfer,Vizebürgermeister Fritz Fahrnberger und demAltnationalrat Josef Schrefel haben uns schon erwartet. Nach einer „Labung“ mit Most und Schnaps und kurzen Reden von Fritz Fahrnberger undElisabeth Mayer wurde ein kurzer Ortsrundgang mit der Baustellenbesichtigung des Ybbstaler Solebades (Eröffnung Dezember 2009) unternommen, der im Mendlingtal im „Hammerherrengasthaus“ beim Mittagessen endete.

Hier konnten wir Bürgermeister Franz Heiglbegrüßen, der uns ab nun den ganzen Tag dankenswerterweise begleitete. Unter seiner launigen Führung wurden die Fischteiche von AltbürgermeisterViktor Gusel besucht, die zahlreichen Schluchten des Mendlingtales durchwandert, eine Riesenquelle mit Wassermühle besichtigt, Brücken und Steige überquert bis wir über die historische „Holztrift“ zum Holzknecht; und Schmiedemuseum gelangten.

Bgmst Franz Heigl mit unseren tapferen Senioren

Ein kurzer Transfer mit unserem Bus führte uns auf den “Ablass“ am Hochreith.  Bei Ziehharmonikamusik wurde zünftig gejausnet, gesungen und  getanzt.

Die Überreichung eines mitgebrachten „Wienerwald Geschenkkorbes“ und des „Purkersdorfer Bildbandes“ von unserer Obfrau Elisabeth Mayer anBürgermeister Franz Heigl als Dank für herrlichen Tag in unserer Partnergemeinde Göstling an der Ybbs, bildete den würdigen Abschluss eines gelungenen Mitgliederausfluges der Purkersdorfer Volkspartei.