Wir sind aktive Damen die sich gerne sportlich betätigen. Gerade jetzt sind Spaziergänge hoch im Kurs – jedoch nicht nur um die gute Luft zu genießen, sondern auch weil die Natur zu neuen Gedanken und Ideen inspiriert.

Somit machen wir jedes Monat eine Wanderung:

Die Erste führte uns am 12.2 zur Hochramalm auf eine selbstgemachte Geburtstagsjause für Elisabeth Mayer, Mitglied der 1. Stunde und ehemalige Stadtparteileiterin.

Es war somit ein „legales“ Treffen nach langer Abstinenz. Die frische Luft ließ die Ideen sprudeln, der warme Tee die Hände auftauen.

Die 2. Wanderung fand am 12.3 zu unserem neuen Bauernbundobmann Erwin Klissenbauer und seiner Frau Christine statt, die im Dambachtal die denkmalgeschützten Duckhütten liebevoll und originalgetreu als Bauernhof wiederbelebt haben.

Wir haben dort großartige Eindrücke bekommen, die wir euch nicht vorenthalten möchten. Besucht daher doch die Klissenbauers selbst auf ihrer Homepage oder persönlich. Sie werden ab Ostern einen Bauernladen betreiben, welcher selbstgemachte, köstliche Produkte für euch bereithält. Schaut einfach im Dambachtal (Eingang beim Theater-Steinbruch) vorbei.

Der Termin für die nächste Wanderung folgt in Kürze. Wenn du Lust hast, uns zu begleiten, melde dich doch bei